ArchitectureViews + ArchitectureTalks

ENTWURF STUDIO 2
SOMMERSEMESTER 2022

Bearbeitung
Gruppenarbeit, 2 Personen

Termine
Ausgabe: 13.04.2022  |  11:00 Uhr
Schlusskritik: 27.07.2022

Betreuung
Prof. Ludwig Wappner, Prof. Renzo Vallebuona, Dr. Falk Schneemann

Aufgabe

Brandwände sind oftmals übersehene, jedoch allgegenwärtige Elemente im städtischen Kontext. Es handelt sich um Trennwände zwischen zwei Häusern, welche ein Übergreifen von Rauch und Feuer auf das direkt benachbarte Haus vemeiden sollen. Frei stehende Brandwände stellen somit ein zumeist ungenutztes Potential für die Gestaltung und Ausformulierung eines Straßenzuges oder eines ganzen Stadtviertels dar. So auch in der Stephanienstraße in der westlichen Karlsruher Innenstadt. Hier befindet sich eine Lücke in der Blockrandbebauung, die den südlichen Eingang zum Bildhauergarten der Kunstakademie ausbildet, flankiert von zwei Brandwänden von Gebäuden unterschiedlicher Baustile. Angrenzend an eine dieser Brandwände soll in einem ersten Schritt ein öffentliches Gebäude aus Mauerwerk entstehen, als interdisziplinäre Ausstellungsfläche und Treffpunkt für die Architektur-, Gestaltungs- und Kunstfakultäten der Karlsruher Hochschulen.

 

Piscina Naturalis

ENTWURF STUDIO 6
SOMMERSEMESTER 2022

Bearbeitung
Einzelarbeit

Termine
Ausgabe: 30.03.2022  |  10:00 Uhr
Schlusskritik: 05. und 06. 07.2022

Betreuung
Prof. Ludwig Wappner, Zweitprüfer Prof. Dr. Riklef Rambow
Lisa Häberle, Helge Hörmann, Peter Hoffmann, Simon Kochhan, Monica Tuşinean, Xuan Wang

Aufgabe

Nicht erst Corona hat gezeigt, wie wichtig Sport, Gesundheit, aber insbesondere auch das soziale Miteinander für uns alle ist. Hallen- und Freibäder sind in diesem Zusammenhang als ein wesentlicher Bestandteil öffentlicher Infrastruktur und Baukultur zu sehen. Sie stehen neben ihren gesundheitlichen und sportiven Eigenschaften auch für ein gesellschaftliches Miteinander ohne soziale Ab- und Ausgrenzung und für Spaß und Vergnügen aller Generationen. Auf Basis dieser Ausgangsbetrachtungen wollen wir uns im Rahmen der Bachelorarbeit dieser spannenden Planungsaufgabe annehmen und ein neues Naturbad in landschaftlich reizvollem Umfeld in der Bodenseeregion schaffen. Sinnlichkeit der Räume und der Materialien, sowie die Auseinandersetzung mit der naturräumlichen Umgebung der umgebenden Weinreben und dem nahen Bodensee, sollen die Konzepte beeinflussen und prägen. Architektur soll bei diesem kontextuellen Entwurf mehr als nur Bauen sein. Es gilt Atmosphären zu entwickeln und ein zusammenhängendes Ganzes zu kreieren. Dann entsteht ganz von selbst an einem besonderen Ort eine nachhaltige und schöne Architektur.