Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wintersemester 2018/19

ENTWURF LICHTSPIELHAUS in Karlsruhe-Durlach

Entwurfsgegenstand ist ein urbanes und in der Programmatik hybrides Gebäude, in dem die öffentliche Nutzung eines Lichtspielhauses mit der privaten Nutzung des Wohnens kombiniert und thematisiert werden sollen. Das Kulturkino als Ort der Begegnung, der Erholung, der Ablenkung und des Vergnügens verspricht ein stimmungsvolles, poetisches, und theatralisches Raumerlebnis, in dem die Gestaltungselemente wie Licht und Dunkelheit, Enge und Weite, Material und Oberfläche, Wegeführung und Raumproportion eine große Rolle spielen.
Das Entwurfsgrundstück liegt in Karlsruhe-Durlach, am Rande der historischen Altstadt. Durch die Kreuzung zweier Straßen (B3 und Badener-Straße) und der Straßenbahnlinie 1 mit Haltestelle direkt am Ort ergibt sich eine spannende dreieckige Grundstücksgeometrie. Das Thema “Lichtspielhaus” hat in Durlach einen durchaus realen Hintergrund und wird derzeit auch in der Ausstellung „Durlach flimmert“ im Pfinzgaumuseum in seiner Historie betrachtet.
Im Rahmen des gemeinsamen Forschungsprojekts  “Der Geist der Baukunst” zur Baukonstruktionslehre an deutschen Universitäten wird die vorliegende Entwurfsaufgabe gleichzeitig und in ähnlicher Form auch an anderen Universitäten gestellt.

 

BEARBEITUNG   Masterentwurf als Einzelarbeit mit baukonstruktiver Vertiefung
AUSGABE   Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14:00 Uhr, Raum 240

 

DOWNLOAD