Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

SEMINAR5KIRCHEN5KONZEPTE

AUFBRECHEN
Die katholische Kirche in Stuttgart hat wie auch alle anderen Kirchen in Deutschland mit einem deutlichen Mitgliederschwund in den vergangenen 40 Jahren zu kämpfen. Im Gegensatz dazu steht der immer noch gleich gebliebene Gebäudebestand mit hohen laufenden Kosten. Mit der Erkenntnis, dass dies sowohl in struktureller als auch gebäudewirtschaftlicher Sicht wenig zukunftsfähig ist, hat das Stuttgarter Stadtdekanat der katholischen Kirche das Projekt „Aufbrechen“ ins Leben gerufen. Mit diesem Projekt wird ein Konzept für eine pastorale und pastoralstrukturelle Neuausrichtung des Stadtdekanats in Verbindung mit einer Haushaltskonsolidierung formuliert. Insbesondere die Kirchen werden im Fokus dieser Neuausrichtung stehen.

5KIRCHEN
Gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat wollen wir uns über zwei Semester mit 5 ausgewählten Kirchen im Stuttgarter Stadtgebiet beschäftigen. Diese Kirchen sollen in Zukunft zu sogenannten Pastoralzentren umgestaltet werden. Dazu gehören Zentren für Kinder und Familien, ein jugendpastorales sowie ein spirituelles Zentrum, aber auch die Einrichtung eines Kolumbariums. Im Rahmen dieses Seminars werden sowohl inhaltlich als auch konzeptionell die Grundlagen dazu erarbeitet. Dies erfolgt in ständigem Austausch mit der katholischen Kirche. Das Seminar wird mit einem Entwurf im Sommer 2014 seine Fortsetzung finden.

3PHASEN
Das Seminar ist in drei Phasen gegliedert. In der Vorbereitungsphase werden wir unter anderem nach Stuttgart reisen, es wird eine Einführung in das Projekt und in die Kirchen- und Liturgieschichte geben und wir werden die einzelnen Kirchen besichtigen. Einen wichtigen Teil in dieser Phase nimmt die Darstellung der zu untersuchenden Kirchen in Modell und Zeichnung ein. In der folgenden Konzeptionierungsphase werden wir uns mit der Einrichtung der pastoralen Orte und Zentren selbst auseinandersetzen, wir werden Schwerpunkte setzen und Konzeptansätze entwickeln. In der letzten Phase werden wir schließlich alles aufarbeiten und dokumentieren. Das Ziel wird sein, zu jeder Kirche und zu jedem Konzept ein Heft zu verfassen und diese zusammen mit den Modellen in Stuttgart zu präsentieren.


AUSGABE Donnerstag, 24.10.2013, 10:00 Uhr in Raum 240

REGELTERMIN jeweils donnerstags von 10:00 bis 11:30 Uhr