Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

 
URBANE RESSOURCEN
Karlsruhe

ENTWERFENKONSTRUIEREN bietet ein Wahlfach an, das sich semesterübergreifend mit einem architektonischen Themenschwerpunkt unseres speziellen Interesses auseinandersetzt. Dieser Schwerpunkt ist unser direktes Umfeld, die Stadt Karlsruhe.
Das Wahlfach wirft im Sommersemester die Frage nach urbanen Potentialen in der Kernstadt Karlsruhes auf. Gesucht werden Möglichkeiten qualifizierten Wachstums innerhalb der vorhandenen Stadtstruktur. Prämisse für jede bauliche Veränderungen ist eine gleichzeitige Verbesserung des Stadtraums und somit eine Steigerung der Lebensqualität.
Methodisch soll die Auseinandersetzung eine Analyse des Vorhandenen, das Erarbeiten einer Systematik für Veränderungen sowie konkrete architektonischen Eingriffe umfassen.

 

Unser Wahlfach gliedert sich in zwei inhaltlich aufeinander aufbauende Phasen.Die Arbeit beginnt mit der Suche und Analyse vorhandener städtischer Quartiere. Schwerpunkte sind Stadtstruktur, Typologien, Brüche, Lücken, Materialien, Atmosphären, Widmung von Außenräumen, sowie Nutzungsinhalte. Ergebnis ist die plangrafische Darstellung von vorhandenen Stadtstrukturen und von Stellen, die Veränderungspotentiale aufweisen. In einem zweiten Schritt werden Strategien zur Verbesserung des Gefundenen erarbeitet. Ziel ist das Aufstellen einer methodischen Systematik für bauliche Veränderungen.Denkbare Strategien sind Ergänzungen, Erweiterungen, Umwandlungen und schließlich auch der Ersatz vorhandener Typologien.Die erarbeiteten Strategien werden schließlich an ausgesuchten Stellen konkret angewendet und architektonisch ausgearbeitet.

 

 


TEILNEHMER Das Wahlfach richtet sich an Studenten des Bachelor-,
Master- und Diplomstudiengangs.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studenten beschränkt.


TERMINE Ausgabe | Aufgabenbesprechung Do 18.10.12, 10:00